Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen
Das Rezept für Zwetschgenkuchen:

Zwetschgenkuchen

Zutaten:
Teig:
300 g Mehl
100 g Zucker
150 g Butter
1 Prise Salz
1 Pck. Backpulver
2 Eier
Belag:
ca. 1,2 Kg Zwetschgen
3 EL Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
Streusel:
100 g Butter
80 g Zucker
150 g Mehl
Für den Teig das Mehl, den Zucker, die Butter, Salz sowie das Backpulver und die Eier zu einem glatten Teig verkneten.
Gleichmäßig auf das Backblech verteilen. Zwetschgen vierteln und auf den Teig dicht aneinander belegen.
Den Zucker sowie den Vanillezucker miteinander vermischen und gleichmäßig auf die Zwetschgen streuen.
Die Butter, den Zucker und das Mehl leicht mit den Fingern verkneten und ebenfalls auf die Streusel krümeln lassen.
Bei 175 Grad ca. 50 Minuten Backen. (Mit den Fingern prüfen ob die Streusel etwas hart sind, ansonsten 5 Minuten länger backen)
Mehr Rezepte findet ihr hier: http://chel-testet.de/kategorie/rezepte/