Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren

Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren
*Dieser Eintrag enthält WERBUNG*
„So Schmeckt Nordhessen“, so stellt sich Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren auf seiner Website vor.
Die Produkte:
Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren verkauft hauptsächliche Ahle Wurscht, Kesselwurst sowie verschiedene Wurstsorten in Gläsern und Dosen oder aber auch Natursauerteigbrot. Alle Wurstwaren sind aus eigener Hausschlachtung.
Hier sieht ihr was Ahle Wurscht überhaupt ist: http://www.derteichhof.de/Seiten/Seiten.asp?Schalter=22&Rubrik=8
Die Konditionen:
(die Konditionen innerhalb Deutschland)
Die Versandkosten betragen 6,50 €, ab einen Bestellwert über 250 € ist der Versand kostenlos.
Die Lieferzeit sowie die Zahlungsarten sind auf der Seite nicht ersichtlich. Jedoch bei Neukunden wird per Vorkasse bezahlt.

 Die Testprodukte von Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren:

Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren

Ahle Wurscht mild geräuchert

Das sagt Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren:

Gewürzt mit Naturgewürzen wie Salz, Pfeffer (selbst gemahlen) und etwas frisch geschälter und in Rum eingelegter Knoblauch. Nach ca. 5 bis 10 Tagen räuchern wir die Würste im Kaltrauchverfahren (ca. 20° C) über Buchenspäne etwa eine Nacht und hängen sie anschließend zum Trocknen und Reifen in unsere Wurstkammern. Dort erhalten sie den typischen Geschmack des rauhen Gebirgsklimas vom Ringgau. Beim Reifen der Wurst kann sie bis zu 50% (nach Alter verschieden) des Frischgewichtes verlieren.

Preis: 12,00 € (ca. 1000 g)

Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren

Ahle Wurst mild geräuchert mit Kümmel und Pfeffer

Das sagt Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren:

Gewürzt mit Naturgewürzen wie Salz, Pfeffer (selbst gemahlen), Kümmel und etwas frisch geschälter und in Rum eingelegter Knoblauch. Zusätzlich enthält diese Wurst ganze Pfefferkörner. Nach ca. 5 bis 10 Tagen räuchern wir die Würste im Kaltrauchverfahren (ca. 20° C) über Buchenspäne etwa eine Nacht und hängen sie anschließend zum Trocknen und Reifen in unsere Wurstkammern. Dort erhalten sie den typischen Geschmack des rauhen Gebirgsklimas vom Ringgau. Beim Reifen der Wurst kann sie bis zu 50% (nach Alter verschieden) des Frischgewichtes verlieren.

Preis: 12,00 € (ca. 1000 g)

Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren

Ahle Wurscht luftgetrocknet

Das sagt Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren:

Gewürzt mit Naturgewürzen wie Salz, Pfeffer und etwas frisch geschälter und in Rum eingelegter Knoblauch. Luftgetrocknete Würste werden kurze Zeit zum Umröten in warmen Räumen gelagert und danach wie die geräucherten Würste auf die Wurstkammern gebracht. Dort trocknen und reifen sie bis zum Verkauf. Beim Reifen der Wurst kann sie bis zu 50% (nach Alter verschieden) des Frischgewichtes verlieren.

Preis: 7,00 € (ca. 650 g)

Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren

Dies ist ein Roggenbrot, der Preis war leider nirgends ersichtlich.

Mein Fazit:

Allein vom Aufbau der Website sowie der Lieferung war ich nicht wirklich begeistert. Auf der Website stehen keine genauen Zutaten angaben und auch nicht auf dem Label an der die Wurst hängt. Für mich als Allergiker ist dies nicht wirklich gut und etwas was mich verunsichert. Auch finde ich nirgends das Roggenbrot auf der Website zu kaufen, weder einen Preis noch sonst irgendetwas. Es wurde zwar eine Broschüre und eine Bestellliste mitgesendet. Doch Preise sind hier nicht ersichtlich. Auf dem Label an dem die Wurst hängt findet man leider auch keine Grammzahl. Dies finde ich wichtig, gerade jetzt wenn ich teste.Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren

Nichts desto trotz geht es hier nun um die Bewertung der Produkte. Das Roggenbrot war sehr fest und hat mir überhaupt nicht geschmeckt. Auch meiner Freundin der ich ein halbes Brot gegeben habe da Sie vergessen hatte Einzukaufen war nicht wirklich begeistert davon. Wir fanden beide das es viel zu trocken war. 

Ahle Wurscht kannte ich noch nicht. Daher war ich überrascht das es diese in verschiedenen Sorten zu kaufen gibt. Als ich die Ahle Wurscht aufgeschnitten habe war sie mir viel zu trocken. Ich denke das ist Geschmackssache den ich habe dies auch meiner Nachbarin zum probieren mitgegeben und sie fand sie sehr lecker und recht saftig. Für mich war auch die Ahle Wurscht mit Kümmel und Pfeffer viel zu Würzig. Dagegen war die anderen Würste viel zu mild. Nicht mein Geschmack

Der Teichhof Hausmacher-Wurstwaren

Der Preis der Wurst ist für meine Verhältnisse das es mir überhaupt nicht Geschmeckt hat viel zu teuer. Da ich den Preis vom Roggenbrot nicht weiß kann ich dazu nichts sagen.

Ich hätte mir gewünscht das ich auch andere Produkte von der Firma testen könnte und nicht mehrfach die Ahle Wurscht. Auch wenn diese Tradition ist hätte ich vielleicht bei anderen Wurstsorten ein besseres Urteil abgegeben.

Der Onlineshop sollte meiner Meinung nach überdenkt werden. 


Kennt ihr die Produkte schon? Wie zufrieden seid ihr damit gewesen?

Lasst doch ein Sternchen und ein Kommentar da damit ich eure Meinung dazu erfahre!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]