Dr. Oetker Kleine Rührkuchen

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen
*Dieser Eintrag enthält WERBUNG*

Über Kjero durfte ich die Dr. Oetker Kleine Rührkuchen in den 3 Sorten Schokolade, Zitrone sowie Marmor testen.

Ich stehe ja total auf süßes und da waren die Kuchen ein leckerer Snack für zwischendurch. Gerade bei dem Wetter wo es momentan mal warm mal kalt ist habe ich es oft ins Freibad oder so zu Bekannten als Mitbringsel mitgenommen. In der Kühltasche war das kein Problem!

DPP_24

Das sagt Dr. Oetker:

Kleiner Rührkuchen aus dem Sortiment der fertigen Kuchen von Dr. Oetker ist ideal für unterwegs und für zwischendurch.
Jede Packung enthält vier einzeln verpackte Kuchen.
Die fertigen Kuchen von Dr. Oetker sehen nicht nur aus wie selbstgebacken, sie schmecken auch so – ob für unterwegs oder für zwischendurch. Sie überzeugen durch ihren intensiven Geschmack und die saftige Konsistenz und sind jederzeit genussbereit!

Über die Produkte: 

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen

 Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Marmor

Mamorkuchen – Rührkuchen überzogen mit Schokolade

Zutaten: Zucker, 18% Schokolade (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Butterreinfett, Emulgator Lecithine), Hühnervollei, Weizenmehl, Palmfett Fruchthaltemittel (Sorbit, Glycerin), Weizenstärke, Glukose-Fruktose-Sirup, 1,6 % fettarmes Kakaopulver, Backtriebmittel (Natriumcarbonate, Diphosphate), Reismehl, natürliches Aroma, Emulgator: Monoregulator Natriumacetate, Farbstoff Carotin.

Kann Spuren von Schalenfrüchten (Nüssen) und weiteren Milchbestandteilen enthalten.

Preis: ca. 1,99 € (172 g á 43g )

 

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen

 

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Zitrone

Zitronenkuchen – Zitronen – Rührkuchen mit 2,8 % Zitronen-Fettglasur

Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Hühnervollei, Palmfett, Feuchthaltemittel (Glycerin, Sorbit), Weizenstärke, 2,8% Zitronen-Fettglasur (Zucker, Palmfett, 0,45% Zitronenöl, Emulgator Lecithine), Glukose-Fruktose-Sirup, Zitronenfruchtpulver, natürliches Zitronenaroma, Backtriebmittel (Natriumcarbonate, Diphosphate), natürliches Aroma, Emulgator Mono- und Digphosphate von Speisefettsäuren, Reismehl, Säureregulator Natriumacetate, Farbstoff Carotin, Maltodextrin.

Kann Spuren von Schalenfrüchten (Nüssen) und Milchbestandteilen enthalten.

Preis: ca. 1,99 € (140 g á 35 g)

 

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Schoko

Schokoladenkuchen – Schokoladen-Rührkuchen mit Schokoladenstückchen und Schokoladenglasur

Zutaten: Palmfett, Zucker, Hühnervollei, Weizenmehl, 9,3% Schokoladenstückchen (Zucker, Kakaomasse, fettarmes Kakaopulver, Kakaobutter, Emulgator Lecithine), Feuchthaltemittel (Glycerin, Sorbit), 3,9 % fettarmes Kakaopulver, Glukose-Fruktose-Sirup, 2,8 % Schokolade (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Butterreinfett, Emulgator Lecithine), Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, natürliches Aroma, Backmittel (Natriumcarbonate, Diphosphate), Weizenstärke, Reismehl, Säureregulator Natriumacetate.

Kann Spuren von Schalenfrüchten (Nüssen) und weiteren Milchbestandteilen enthalten.

Preis: ca. 1,99 € (140 g á 35 g)

 

Mein Fazit:

Die kleinen sind Praktisch und ein tolles Mitbringsel. Lecker für Zwischendurch z.B. auf einer Radtour ganz einfach mitzunehmen. Denn man brauch kein Messer zum schneiden des Kuchens. Allerdings finde ich die Gramm zahl etwas zu wenig. 50 – 60 Gramm wären für uns optimaler. Meine Oma ist total begeistert von den kleinen. Denn Sie isst nicht mehr soviel und so kann Sie sich die kleinen Küchlein aufmachen und muss nichts schnell verbrauchen.

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen

Nun zu den Sorten. Schokolade ist sehr krümmelig, schmeckt aber wunderbar Schokoladig. Einfach nur lecker. So stelle ich mir einen selbstgemachten Schokoladenkuchen vor. Doch hier kann man mit gutem Gewissen sagen das Sie von Dr.Oetker gekauft sind. Zitrone schmeckt mir zu künstlich und nicht richtig fruchtig. Würde ich nicht nachkaufen. Es hat einen komischen Nachgeschmack. Mamor war für mich optimal. Jedoch hat man hier das Palmfett in der Glasur sehr stark herausgeschmeckt. Ich bin kein großer Fan von Palmfett, allein schon wegen dem Abholzen im Regenwald. Der Geschmack vom Kuchen an sich ist sehr lecker. Die Konsistenz ist sehr fluffig und nicht zu fest. Meine Oma fand alle nicht so besonders, sie meinte für Dr.Oetker ist die Qualität anderst als bei den Großen.

Die Produkte sollte allerdings kühl gelagert werden. Bei mir lagen Sie im schrank und die Fettglasur mitsamt des Küchleins ist schnell zermatscht. So kann ich nur raten bei heißen Tagen eher in den Kühlschrank damit. Vom Preis her finde ich es soweit in Ordnung für alle die nicht soviel essen und es schnell gehen muss. Allerdings wie oben schon gesagt ist einfach die Menge einer Portion für mich zu wenig.


 

Kennt ihr das Produkt schon? Wie zufrieden seid ihr damit gewesen?

Lasst doch ein Sternchen und ein Kommentar da damit ich eure Meinung dazu erfahre!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]